Für SPORTLICH motivierte Athleten ist es oft interessant seine Körperkomposition zu kennen. Fragen wie zB. „Wie hoch ist eigentlich mein Fettanteil, oder der Anteil meiner Musklatur?“ werden im Zuge der Bio-Impedanz-Messung ermittelt.  Die Bio-Impedanz-Messung gilt derzeit als dafür zuverlässigste Methode und basiert grundsätzlich auf der Messung unterschiedlicher elektrischer Widerstände von Muskel-, Knochen- und Fettgewebe. Im Grunde ist dabei die Wasserverteilung die ausschlaggebende Größe. Wir erhalten dank der umfangreichen Datenbank des Herstellers detaillierte Ergebnisse in Relation zur „Normbevölkerung“. Für Jugendliche bis 18 Jahre werden die Entwicklungsperzentilen angezeigt. Die Messwerte betreffen:

 

  • Ihre Muskelmasse (segmental)
  • Ihr Körperwasser (intra- und extrazellulär)
  • Ihr Körperfett (segmental)
  • und weitere Parameter wie BMI, Stoffwechselalter und Grundumsatz
  •  

Vor allem die Entwicklung Ihrer Werte, die ein Instrument für eine objektive Fortschrittskontrolle ist, dient als Basis für weitere Zielsetzungen und die Trainingssteuerung.

Auswertungsbeispiele

 

Die Kosten: EU 35,- .
Bei Interesse ist die Messung mit Interpretation (20-30 Minuten) unter Terminvereinbarung 0699 11240103 bwz. mail@weekly-powertraining.at an folgenden Örtlichkeiten möglich:

  • 5. – 9. Oktober bei weekly – Reichsratsstraße 5/2a, 1010 Wien
  • 10. Oktober / 11. Oktober in Klosterneuburg nach (kollektiver) Vereinbarung 

Um aussagekräftige Messergebnisse bei der Körperstrukturanalyse zu erhalten, bitten wir, folgende Punkte einzuhalten:

  • rund 2 Stunden vor der Messung nichts mehr essen!
  • etwa 1 Stunde vor der Messung nichts mehr trinken!
  • unmittelbar vor der Messung die Blase entleeren!
  • 2-3 Stunden vor der Messung keine intensive sportliche Betätigung durchführen!
  • vor der Messung keine Hautcreme verwenden!

 

Ich freuen mich auf euch, Christian!