aufgrund unseres Unternehmenskonzeptes ist unser der „Normalbetrieb“ unter den aktuellen CoVid-Auflagen möglich! Wir danken Ihnen, dass Sie diese Maßnahmen akzeptieren und damit sowohl den Schritte zur Weiterverbreitung der Pandemie entsprechen und gleichzeitig Ihren Gesundheitszielen mit weekly nachkommen können.

Zusammengefasst unsere aktiven Schritte:

  • Ihre weekly-Trainer tragen zu Ihrer Sicherheit ein FFP2-Maske und entsprechen den CoV-Testempfehlungen für Dienstleister. Ihr Trainer ist geimpft, genesen aber auf jeden Fall regelmäßig getestet!
  • Nach jedem Kunden werden alle Griffe, Pölster und die Trainingsmatte sowie sämtliche benutzte Trainingshilfsmittel mit einem Flächendesinfektionsmittel behandelt.
  • Ihr weekly-Trainer  hält nach Möglichkeit den Mindestabstand von 2 m ein, wäscht sich regelmäßig die Hände und desinfiziert diese.
  • Das Fenster im Trainingsraum ist grundsätzlich geöffnet. Gegebenenfalls kann dies bei niedrigen Temperaturen für kurze Zeit geschlossen werden.
  • 2 Ventilatoren mit jeweils 2 Kohle- und 2 HEPA-Filtern reinigen laufend die Luft und lassen diese zirkulieren.
  • Bei der täglichen / laufenden Reinigung werden sämtliche Griffe an den Türen und Spinden mit einer Flächendesinfektion behandelt. (entsprechend unserem Reinigungs-/Hygieneplan).

So bietet weekly Ihnen in dieser besonderen Situation das sicherste persönlich betreute Trainingsprogramm auf 90 m².

Welchen Beitrag können Sie Leisten?

  • FFP2-Maske – Tragepflicht! 
    Tragen Sie in den gesamten Weekly-Räumlichkeiten immer Ihre FFP2-Maske – auch beim Training im Trainingsraum.
  • Halten Sie Abstand!
    Halten Sie einen Abstand von mind. 2 Meter, zwischen sich und allen anderen Personen ein.
  • Waschen Sie regelmäßig Ihre Hände! 
    Waschen Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife, insbesondere vor dem Essen und nach Kontakt mit Oberflächen und nutzen Sie die Desinfektionsmöglichkeiten.
  • Verzichten Sie auf Händeschütteln!
    Es ist nicht unhöflich, sich nicht die Hand zu geben.
  • Es schützt Sie und andere vor Ansteckung.
    Niesen oder husten Sie in den Ellbogen! Niesen oder husten Sie in den gebeugten Ellbogen oder in ein Taschentuch. Entsorgen Sie gebrauchte Taschentücher.
  • Greifen Sie sich nicht ins Gesicht!
    Über die Hände können Viren leicht an die Schleimhäute von Mund, Nase und Augen übertragen werden.

Die Zusammenfassung zum Download:

In diesem Sinne – Buchen Sie Ihr nächstes Training!